Home / Aktuelles / Dr. Peter Vogler begleitet Land Vorarlberg in die 2. Dekade der Energieautonomie

Dr. Peter Vogler begleitet Land Vorarlberg in die 2. Dekade der Energieautonomie

Prozessbegleiter Dr. Peter Vogler (Mitte) moderierte die Podiumsdiskussion bei der Informationsveranstaltung zur Energieautonomie Vorarlberg.

Die Prozessbegleitung durch Dr. Peter Vogler Consulting startete im Frühjahr 2019 mit einer tiefgehenden Prozess- und Struktur-Evaluierung des Programms „Energieautonomie Vorarlberg„. Es wurde vor rund zehn Jahren vom österreichischen Bundesland Vorarlberg gestartet. Parallel zur technischen Evaluierung ging es vor allem darum, mit allen relevanten Stakeholdern in einen Dialog zu treten sowie Stärken und Schwächen des bisherigen Prozesses in der ersten Dekade (2009-2019) zu erfassen. Insgesamt wurden dafür 23 Einzelgespräche, vier Fach-Workshops und eine Fokusgruppe durchgeführt.

In mehreren Abstimmungs-Sitzungen mit der Programmleitung und dem Lenkungsausschuss des Programms konnten schließlich erste strategische Ableitungen für die Prozess-Struktur der 2. Dekade erfolgen. Wesentliche Veränderung ist die Implementierung einer strategischen Programm-Ebene sowie einer effektiven und effizienten Projekt-Struktur. Diese Grundlagen bieten nun die Basis für die Erarbeitung der strategischen Handlungsfelder, Projekte und Instrumente für die 2. Dekade. Auch für die Begleitung dieses Prozesses erhielt MMag. Dr. Peter Vogler den Auftrag.

Die Ergebnisse des bisherigen Evaluierungsprozesses wurde den bisherigen Mitgliedern der Arbeitsgruppen am 23. Januar 2020 präsentiert. Als Moderator fungierte MMag. Dr. Peter Vogler. Lesen Sie dazu mehr unter „Energieautonomie Vorarlberg: Startschuss für neue Umsetzungsperiode“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top